Sonntag, 13. Dezember 2009

Und fertig!

Ein Stern nach einer freien Anleitung von Berrocco. Ursprünglich kam er über Knitting Daily ins Postfach, mit dem Vorschlag, ihn als Christbaumspitze zu verwenden. Naja. Alles muss dann doch nicht sein. Ich hab ihn mit der Kugel aus dem vorigen Post gefüllt und jetzt hat meine Tochter ein tolles selbstgemachtes Rasselspielzeug aus lauter Sockenwollresten.

Kommentare:

  1. Sieht schick aus...und ich hatte getippt, die Kugeln seien Magnete und in jede Spitze käme eine rein. Habe sowas mal irgendwo gehäkelt gesehen.

    AntwortenLöschen
  2. Jööööööööööööööö! Jetzt weiß ich, was ich mir zu Weihnachten wünsche! o))))) Wie lang hast denn dran gestrickt? Und wie groß ist das Teil? Suß sieht es auf jeden Fall aus!

    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich werd verrückt ...sieht ja Ge...l aus!!!!
    Muss ich doch glatt versuchen.....
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen